Kreativer Umgang mit Technik

Einen Crashkurs in Sachen Animation durften die Schülerinnen und Schüler der dritten und vierten Klassen der Neuen Mittelschule St. Peter am Wimberg ablegen. Im Rahmen des Unterrichtsfaches Bildnerische Erziehung drehten die Kinder Stop-Motion-Filme zu gewählten Themen. Bei dieser Filmtechnik werden Fotos aneinandergereiht und anschließend schnell hintereinander abgespielt. So wurden die selbstgebastelten Materialien im Unterricht mittels einer App zum Leben erweckt. Einige der entstandenen Videos können demnächst auf der Schulplattform abgerufen werden.

 

 

Schulparlament

Der Schulsprecher Michael Kneidinger vertritt die Anliegen aller Schüler und leitet gemeinsam mit Herrn Direktor Tanzer das Schulparlament, das mehrmals im Jahr einberufen wird. Dieses beschäftigt sich mit konkreten schulischen Fragen, Wünschen, Anregungen und Problemen, die den Kindern ein Anliegen sind.

 


Karriere mit Lehre - Von den Berufsweltmeisterschaften in die Schule

Dass die Lehrausbildung in Österreich Weltklasse ist und einem damit alle Möglichkeiten offen stehen, beweist Andreas Keplinger. Nicht jeder wird es zu einem „Medaillon for Excellence“ bei den World Skills bringen, aber eine Speziallehre bzw. die Lehre mit Matura kann einem viele Türen öffnen. Im Rahmen des Berufsorientierungsunterrichts schilderte der Staatsmeister der Kälte- und Klimatechniker den Schülerinnen und Schüler der 4. Klassen seinen beruflichen Werdegang und ermunterte sie, den zukunftsträchtigen Weg der Lehre einzuschlagen.
 

Schüler helfen Schülern – Sozialprojekt 2019/20

In den letzten Wochen haben alle Schüler fleißig Christbaumschmuck gebastelt, Kerzen verziert und Weihnachtsbillets gestaltet und diese am Elternsprechtag gegen freiwillige Spenden verkauft. Der Erlös geht an ein Waisenhaus und eine Schule in Vellakulam in Südindien. Dort ist Wasser kostbar geworden und der Bau von Zisternen dringend nötig. Gleichzeitig werden Bäume gepflanzt, deren Wurzeln die Feuchtigkeit halten sollen.

 

Robotics - Techniker für die Zukunft - Talenteförderung

Lego ist nicht nur Kinderkram, mit Lego lassen sich auch programmierbare Roboter bauen.
An vier Nachmittagen bauen, tüfteln und programmieren interessierte Schülerinnen und Schüler der 1. und 2. Klassen  unter der Anleitung von Herbert Scheuchenpflug, der für dieses Projekt gerne in die Schule zurückkehrt. Spielerisches Lernen nimmt den Kindern die Berührungsängste vor komplexer Technik, sodass sie mit Eifer und viel Ehrgeiz schwierige und herausfordernde Aufgaben lösen.

 

16. Oktober: World restart a heart day

“Schüler retten Leben“ unter diesem Motto haben alle Schüler/innen und Lehrer/innen unserer Schule an diesem Aktionstag teilgenommen. Sie haben an Hand von Puppen Wiederbelebung geübt, um in einer Notfallsituation das Richtige zu tun.

Brandgefährlich

13.9.2019. Brandannahme: Bei der Übung befinden sich 25 Kinder im Schulhaus, im Physiksaal wird künstlich Rauch erzeugt. Alle Schüler werden mit Leitern geborgen.

Spektakulär war die Rettung mit der Drehleiter der FF Rohrbach. Die Feuerwehrer aus St. Peter, aus Kasten, St. Ulich, Auberg und Rohrbach haben danach den Einsatz besprochen, damit im Ernstfall alle Kinder beste Hilfe bekommen. Herzlicher Dank an alle Freiwilligen!

Lesen in allen Fächern

13.9.2019. Als Auftakt zum Leseschwerpunkt in diesem Schuljahr gab es mehrere Stationen, wo durch Lesen Aufgaben zu lösen waren.